Spiritualität


„Das Wort Spiritualität ist abgeleitet von Spirit (Seele).
Wer Wissen über Spirit hat ist spirituell.“

Yogi Paramapadma Dhiranandaji hat in seinen Seminaren sehr viel von seinem spirituellen Wissen und seinen Erfahrungen auf dem spirituellen Weg mitgeteilt. Sein grosses Anliegen war immer, den spirituellen Weg gerade in der heutigen Welt mit den vielfältigen Anforderungen einfach, verständlich und umsetzbar zu machen. Eine seiner Aussagen dazu war immer wieder:

 

„Der spirituelle Weg ist einfach;
es sind die Menschen, welche ihn kompliziert machen!“

 

 

Yogi Paramapadma Dhiranandaji:
Echte Spiritualität ist weder Ritual noch Formalität noch Fanatismus. Das Wort ‘Spiritualität’ kommt von dem Wort ‘Spirit’ (Seele). Handlungen, die nicht mit dem Bewusstsein des Spirits ausgeführt werden, oder ohne das Fühlen der Einheit mit dem Spirit, können keine spirituellen Handlungen oder Spiritualität sein. Ein spiritueller Mensch sollte all die nachstehend angeführten Eigenschaften entwickeln, die in dem Wort ‘Spirituality’ versteckt sind:

  • Self-knowledge - Selbsterkenntnis (Erkenntnis des Spirit)
  • Purity - Reinheit (körperlich und geistig)
  • Intelligence - Intelligenz (rein, ohne Verhaftung an materielle Erwartung)
  • Right Attitude - richtige Haltung, Einstellung
  • Intuition
  • Thankfullness - Dankbarkeit
  • Universality - Universalität
  • Attention - Aufmerksamkeit
  • Loyality - Loyalität
  • Indifferent Attitude - gleichmütige Haltung in jeder Situation
  • Tenderness - Zartheit, Zärtlichkeit
  • Yoga oder Einheit mit dem Spirit (Seele) oder Gott

 

- YOGARING -
 Schule für klassisches Yoga

gemäss der Tradition des indischen Yogi Paramapadma Dhiranandaji