Mantra CD's

"A mantra gradually changes the vibrational state of the human mind.
The result is an increasing inner calmness and serenity." 

-------

Ein Mantra ändert allmählich den Schwingungszustand des menschlichen Geistes.
Die Folge davon ist eine zunehmende innere Stille, Gelassenheit und Klarheit.

VEDIC OCEAN

'VEDIC OCEAN' ist ein Label, welches für gesungene vedische bzw. spirituelle Texte in der Sprache des Sanskrits steht. Die einzelnen Aufnahmen werden dabei nicht zwingend in einem strengen Rhythmus gespielt, sondern in einer eher ruhigen meditativen Art - das stille Zuhören liegt bei diesen Aufnahmen im Vordergrund.

 

Alle Aufnahmen sind untermalt von den klassischen indischen Instrumenten, welche auch von indischen Musikern gespielt werden. Zudem ist im Hintergrund meist noch das leise kontinuierlichen Rauschen des Meeres oder eines Baches oder das Plätschern eines Brunnens zu hören, was im Zusammenhang mit dieser Art von Musik ein ganz spezielles Hörerlebnis garantiert. Für den Zuhörer besteht so die Möglichkeit, eine tiefe geistige Ruhe zu erlangen und in die inneren Regionen seines Selbst einzutauchen.

 

Alle Aufnahmen sind im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der YOGARING produziert worden und unterliegen dem Copyright von YOGARING STEFAN R. SENN. Die beiden Mantra-CDs sind erhältlich über den YOGARING Shop.

GESANG & MUSIK: RISHAVH SUPRIYO, KOLKATA / INDIA

Rishavh Supriyo ist ein bekannter Sänger aus West-Bengalen/Indien und hat seine Musikkarriere bereits im Alter von 5 Jahren unter der Führung seines Vaters Samir Kumar Chatterjee, einem wichtigen Druphad Sänger, gestartet. Er hat die Musikkomposition zu den Mantren geschrieben sowie den Text der Mantren gesungen.

 

Rishavh Supriyo machte sich dank seiner warmen und einfühlsamen Stimme schnell einen sehr guten Namen in Indien. Er veröffentlichte Musikalben, hatte unzählige Bühnen- und Soloauftritte, wurde im indischen Fernsehen ausgestrahlt und schaffte es mit seinen Songs auch bis in die obersten Ränge der indischen Hitparade. Unter anderem sang und komponierte er das Album ‚Veervani‘ mit verschiedenen Hindu-Songs, welches weltweit bekannt geworden sind.

 

Dank seiner beeindruckenden Musikarbeit wurde er eines Tages von den Mönchen der bekannten Ramakrishna Mission ‚Belur Math‘ in Kalkutta ausgewählt, den ‘Hindi Bhajan of Swami Vivekanandaji‘ zu singen und wurde dadurch zu einem internationalen Pionier in diesem Musik-Genre.

 

Instrumente in VEDIC OCEAN CDs Vol.1&2:
Sitar, Flute, Base flute, High pitch flute, Indian Percussion, World Percussion, Vina, Santoor, Organ, Ghungroo.


VEDIC OCEAN VOL. 1

1. GAYATRI MANTRA / 20.26

OM
bhur buvah svaha
tat savitur varenyam
bhargo devasya dhimahi
dhiyo yo nah pracodayat
OM shanti shanti shanti

OM
In den drei Welten Erde, Luft und Himmel
Möge Savitri dort verehrt werden
Mögen wir über seine göttliche Herrlichkeit meditieren
Damit er unseren Geist inspiriere und erleuchte
OM Friede, Friede, Friede


Das Gayatri Mantra ist eines der bekanntesten Mantras in Indien und beinhaltet den heiligsten Vers aus dem Rig Veda (Veda = Wissen, heilige Lehre). Der Rig Veda ist einer der vier Veden, welche die Gesamtheit der ältesten Texte der indischen Literatur bilden. Das Wort Gayatri bezeichnet hier das Versmass des Mantra (Metrum von 3x8 Silben). In Indien steht das Wort Gayatri zudem für die Göttin Gayatri als göttliche Mutter aller Veden.

 

Wort-Erklärungen:

OM: ist ein Symbol Gottes (siehe Symbol). Es ist der alles durchdringende kosmische Ton, aus dem die gesamte Schöpfung entstanden ist. Das Wort OM besteht im Sanskrit aus den drei Buchstaben A, U und M. A repräsentiert die physische, U die mentale oder astrale und M die kausale Ebene. OM repräsentiert alle drei Ebenen.

Savitur / Savitri (Erzeuger, Inspirierer): ist der Schöpfer in Form der Sonne, welche für den Menschen eine Quelle der Inspiration bedeutet und ihm zu höherem Wissen verhelfen soll.


2. MOOLA MANTRA / 25.32

OM
bhur buvah svaha
tat savitur varenyam
bhargo devasya dhimahi
dhiyo yo nah pracodayat
  HARI OM TAT SAT

OM
allexistenter allbewusster allglückseliger
Gott - höchstes Selbst - allumfassende göttliche Seele
Verehrung an Sri Bhagavati Sri Bhagavate
 HARI OM TAT SAT


Als Moola Mantra wird ein Haupt- oder Kernmantra bezeichnet (Sanskrit: mūla = Wurzel). Das Moola Mantra ohne weitere spezifische Bezeichnung ist dem allumfassenden Schöpfergott gewidmet und beinhaltet dessen verschiedene Benennungen bzw. Eigenschaften.

 

Worterklärungen:

  1. Sri Bhagavati (von Bhagavan: der Erhabene) ist der weibliche Aspekt Gottes als dynamische schöpferische Kraft, durch welche sich Gott in Seiner Schöpfung manifestiert.
  2. Sri Bhagavate (von Bhagavan: der Erhabene) ist der männliche Aspekt Gottes als die in sich ruhenden Kraft, wenn sich die Schöpfung vollkommen in sich zurückgezogen hat.
  3. Hari: eine Bezeichnung für Gott
  4. OM TAT SAT: alles existiert durch den alles durchdringenden Ton


VEDIC OCEAN VOL. 2

1. PRITHIVI MANTRA / 24:17

Friedensmantra aus dem Yajurveda

 OM

dyauh shantirantariksham shanti
prithivi shantirapah shantiroshadhayah shanti
vanaspatayaḥ shantirvishvedevah shantirbrahma shanti
sarvam shantih shant
ireva shanti
sa ma shantiredhi
OM shanti shanti shanti

 OM 
Möge Friede erstrahlen im ganzen Himmel
und überall im weiten Äther;
 Möge Friede herrschen auf dieser Erde, im Wasser
und in allen Kräutern, Bäumen und Kriechpflanzen;
Möge das ganze Universum überfliessen mit Frieden;
Möge Friede sein im Höchsten Wesen Brahman
Und möge in allem immer Frieden sein und Frieden allein
Und möge Friede sein in uns und allen Wesen.
OM Frieden Frieden Frieden


Worterklärungen:

Brahman: das Unendliche, das Absolute, Gott

2. ASATO MA SAT GAMAYA / 24:24

Friedensmantra aus der Brihadaranyaka Upanishad

OM
 asato ma sat gamaya
tamaso ma jotir gamaya
mrityorma'mritam gamaya
 OM shanti shanti shanti

OM
 Führe mich vom Nichtsein zum Sein;
Führe mich aus der Dunkelheit zum Licht;
Führe mich vom Tod zur Unsterblichkeit.
OM Frieden Frieden Frieden


3. SAHA NAVAVATU / 19:05

Friedensmantra aus der Katha- und Taittiriya-Upanishad

OM
 saha navavatu
saha nau bhunaktu
saha viryam karavavahai
tejasvi navadhitam astu
ma vidvishavahai
 
OM shanti, shanti, shanti

OM
 Möge Er uns beide beschützen; möge Er uns beide nähren;
Mögen wir zusammen arbeiten mit grosser Energie;
Mögen unsere Studien intensiv sein und die Wahrheit offenbaren;
Mögen wir keine Abneigung gegeneinander hegen.
 OM Frieden Frieden Frieden




Yogasutras von Rishi Patanjali

Diese CD ist nicht unter VEDIC OCEAN erschienen, wird aber vom gleichen Sänger gesungen. Sie hat eine ähnliche Wirkung auf den Geist wie die Mantras und wird deshalb hier aufgeführt.

Die Yogasutras - geschrieben von Rishi Patañjali vor ca. 2000 Jahren - gelten als die zentrale Grundlage aller Yogawege. Sie bestehen aus 196 Sutras (= Leitfäden), geschrieben in Sanskrit. Die Sprache Sanskrit gilt als Heilige Sprache, da ihr Klang auf das energetische System des Menschen einen positiven Einfluss hat. Die CD 'Yogasutras of Rishi Patañjali' ist eine Vertonung dieser Schrift, in meditativem Sprechgesang (chanting) mit Musik hinterlegt.  Das Hören der CD hat einen beruhigenden und aktivierenden Effekt auf den Geist ähnlich wie bei einem Mantra.

Chanted in Sanskrit von Rishavh Supriyo unter der Begleitung seiner Musiker.

Herausgeber: Yogaschule Martin Arpagaus

Inhalt (Total Spielzeit 47:36)

Kapitel: 

1. Samadhi Pada 11:20

2. Sadhana Pada 13:34

3. Vibhuti Pada 12:42

4. Kaivalya Pada 10:00